Skip to main content

ūüá©ūüá™ Forex Handel Lernen ¬ę PlanetForex.com

Der einfache Weg, um den Online Forex Handel zu lernen.

Der Forex Handel (auch Devisenhandel) bedingt den Handel von Währungen. Mit anderen Worten kann es als ein Akt des Kaufens und Verkaufens von Währungen definiert werden. Dies ist eine zutreffende Definition, wenn man bedenkt, was im Forex Handel vor sich geht. Der Online-Devisenhandel ist nicht ausschließlich auf Einzelpersonen beschränkt. Das wäre eine falsche Auffassung. Unternehmen, Banken, Einzelhändler und institutionelle Kapitalanleger sind einige der aktiven Teilnehmer am Forex-Markt.

Es handelt sich um einen offenen Markt f√ľr Einzelpersonen und Organisationen, die ihr Interesse am Devisenmarkt leidenschaftlich gern in ein gewinnbringendes Unterfangen verwandeln m√∂chten. Zu Beginn ist es unabdingbar,ein grunds√§tzliches Verst√§ndnis davon haben, was Forex ist, warum Sie den Forex Handel in Betracht ziehen sollten, sowie andere wichtige Informationen, die f√ľr Ihren Erfolg als Trader von unsch√§tzbarem Wert sein werden.


Experten sind der Ansicht, dass der Forex-Markt der größte Finanzmarkt der Welt ist.
Das tägliche Handelsvolumen wird auf etwa 5 Billionen Dollar geschätzt.

Investopedia, eine unabhaengige Informationsquelle, definiert die Forex als „den Markt, auf dem die Teilnehmer W√§hrungen kaufen, verkaufen, tauschen und mit ihnen spekulieren k√∂nnen“. Mehr muss man dazu nicht sagen oder? Diese Definition erfasst die wesentlichen Aspekte des Forex Handel perfekt. Die wichtigsten Marktteilnehmer sind Verwaltungsgesellschaften, Handelsgesellschaften, Hedge-Fonds, Banken, Investoren, Zentralbanken und Forex Broker.

Die Besten Forex Broker In Deutschland Im Oktober 2020

easy markets

1.

easyMarkets Test
Planet Forex Rating:
easy markets Rating
200+ globale Märkte handeln
Tools f√ľr Beginner & Pro Trader
Feste Spreads, keine versteckten Kosten
reguliert:
CySec reguliert
moneta markets

2.

Moneta Markets Test
Planet Forex Rating:
moneta markets Rating
Forex, Aktien-CFDs, Indizes, Rohstoffen
Einfache Kontoer√∂ffnung (Min. ‚ā¨500)
+300 Instrumente √ľber alle Anlageklassen
reguliert:
CIMA reguliert

Warum sollte ich noch heute mit dem Forex Handel beginnen?

charts sind wichtig im forex handel Wenn Sie Bedenken √ľber den Forex-Handel haben, dann ist Ihre Besorgnis gerechtfertigt. Die Lawine von Unternehmen, die als lohnenswert erscheinen, aber die es eigentlich nicht sind, k√∂nnte Ihre Skepsis gegen√ľber dem Forex-Handel bekr√§ftigen. Hier sind jedoch einige Gr√ľnde, warum der Forex Handel ein Bestandteil Ihrer Investitionsliste sein sollte:

Was ist Volatilität und warum brauchen wir sie

Die Volatilität ist eines der Grundprinzipien des Online Devisenhandels. Diese Volatilität definiert die Wertschwankung eines Währungspaares, einer Währung oder des gesamten Marktes. Im Wesentlichen kann sich der Wert eines Währungspaares plötzlich ändern, was Tradern eine einmalige Gelegenheit bietet, Gewinne aus Investitionen zu erzielen.

Ihre Fähigkeit, so viel Gewinn wie möglich zu erzielen, hängt stark von den Marktschwankungen ab. Je volatiler der Markt, desto größer sind Ihre Chancen Gewinne zu erzielen, und umgekehrt.

Der Forex Handel ist seriös, legal und reguliert

Der Forex Handel ist keine Investitionsmöglichkeit, die den Händlern ermöglicht nach Belieben zu schalten und zu walten. Stattdessen wird der Markt von mehreren autorisierten Aufsichtsbehörden kontrolliert, deren Aufgabe es ist, sicherzustellen, dass der Markt nicht der Gnade einiger Einzelpersonen ausgeliefert ist.

Die Regulierung durch mehrere Aufsichtsbeh√∂rden wie die Bafin ist ein Beweis f√ľr die vom Markt versprochene Investitionssicherheit. Sie als Trader und Ihre Investition sind sicher.

Der Forexhandel bietet zahlreiche Wachstumsmöglichkeiten

Als neuer Trader zu starten, mag ein wenig herausfordernd sein. Sobald Sie die anf√§nglichen Herausforderungen gemeistert haben, stehen Ihnen die T√ľren zu zahlreichen Wachstumsm√∂glichkeiten offen. Mit Hartn√§ckigkeit und Engagement k√∂nnen Sie Erfolge erzielen und schrittweise wachsen, bis Sie Account-Manager werden. Sobald Sie dieses Ziel erreicht haben, stehen Ihnen viele weitere M√∂glichkeiten offen, mehr Gewinn zu erzielen. Zus√§tzlich zu dem Gewinn, den Sie mit Ihrer Investition erzielen, erhalten Sie eine betr√§chtliche Provision aus den von Ihnen verwalteten Konten.

Möglichkeiten der sozialen Vernetzung und Social Trading

Mit jedem Tag, der vergeht, werden die Beliebtheit und die N√ľtzlichkeit sozialer Netzwerke immer ausgepr√§gter. Soziale Netzwerke bieten den Menschen eine Vielzahl von M√∂glichkeiten, die die Gesch√§ftsbeziehungen in Schwung bringen k√∂nnen.

Der Forex-Markt ist mit seiner breiten Palette von Handelsnetzwerken und Foren der wohl größte Handelsmarkt. Wenn Sie an solchen Foren teilnehmen, haben Sie eine hervorragende Gelegenheit, mit Neulingen und erfahrenen Investoren, Kapitalanlegern, Experten, Kritikern und einer Vielzahl anderer Personen zu kommunizieren, deren jahrelange Erfahrung und Ausbildung auch Sie beeinflussen könnte.

Nutzen Sie maximal, die von diesen Foren gebotene Gelegenheit, ein besserer Trader zu werden, indem Sie regelmäßig Fragen stellen und an Diskussionen teilnehmen. Die Kenntnis, die Sie aus einer solchen Diskussion erlangen, wird sich als eine lohnende Erfahrung erweisen. Sie möchten die Gelegenheit, Ihr Handelswissen zu erweitern sicherlich nicht verpassen, nicht wahr?

Den Forex Handel OHNE RISIKO mit einem Demokonto lernen

Wenn Sie Angst davor haben, Ihre Investition zu verlieren, weil Sie m√∂glicherweise keine Kenntnisse √ľber den Forex-Handel besitzen, ist das noch lange nicht Grund genug, um eine Gelegenheit zur Verbesserung Ihres finanziellen Status, zu verpassen.

Die meisten Anfänger steigen nicht direkt in den Handel mit echtem Geld ein. Nein, es gibt einen besseren Weg. Die Plattform bietet ein Demokonto an, auf dem Sie sich schrittweise, aber stetig in das Spiel einarbeiten können. Sie können mit dem Demokonto starten und Ihre Trefferchancen erhöhen, wenn Sie sich schließlich entscheiden die Flucht nach vorn anzutreten und mit echtem Geld zu handeln.

Es gibt eine unersch√∂pfliche Liste von Gr√ľnden, warum Sie den Online Forex Handel in Ihre Investitionspl√§ne einschlie√üen sollten. Einige, die in diesem Artikel analysiert werden, sollten jedoch ausreichen, um Sie zum Handeln anzutreiben.

Währungspaare verstehen (Basiswährung, Quotierungswährung, Bid/Ask)

Beim Devisenhandel werden zwei W√§hrungen zusammen als ein Paar gehandelt. Die Beziehung zwischen zwei W√§hrungen wird √ľblicherweise als ein W√§hrungspaar bezeichnet. Die Beziehung ist definiert als der relative Wert einer W√§hrung gegen√ľber dem relativen Wert der anderen W√§hrung.

Beim Schreiben eines W√§hrungspaares werden zuerst die Abk√ľrzungen der beiden W√§hrungen angef√ľhrt, gefolgt von den Werten dieser W√§hrungen.

Die Währung, die als erste aufgelistet wird, wird auch als Basiswährung bezeichnet, während die andere Währung, die ein Paar mit ihr bildet, als Quotierungswährung betrachtet wird. Schauen wir uns eine Fallstudie an:

Wenn ein Geld-Paar als GBP/USD 1.3 geschrieben wird, bedeutet dies, dass das GBP (Britisches Pfund) die Basiswährung ist und £1 den Wert von $1,3 hat, wobei USD (US-Dollar) die Gegen- oder Notierungswährung ist.

Währungspaare verstehen

Andere Währungen, die meist paarweise gehandelt werden, sind:

  • EUR/USD (Euro – US Dollar)
  • GBP/USD (Britisches Pfund ‚Äď US Dollar)
  • USD/CAD (US Dollar ‚Äď Kanadischer Dollar)
  • USD/CHF (US Dollar ‚Äď Schweizer Franken)
  • USD/JPY (US Dollar ‚Äď Japanischer Yen)
  • AUS/USD (Australischer Dollar ‚Äď US Dollar)

Sie fragen sich vielleicht, warum diese, die am meisten gehandelten W√§hrungspaare sind. Es gibt einige Kriterien f√ľr die Paarung von W√§hrungen. Die finanzielle Macht der L√§nder, die die W√§hrungen verwenden, und das Handelsvolumen, das diese L√§nder weltweit bewegen, bilden die Grundlage f√ľr die Paarung. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Trader mit W√§hrungen mit hohem Gewinnpotenzial handeln, ohne ihre Investitionen an einige W√§hrungen zu binden, die aus L√§ndern mit geringer Finanzkraft kommen.

Ein grundlegendes Konzept, das f√ľr Ihren Trading-Erfolg entscheidend sein wird, ist der Bid/Ask-Kurs. Im Forex Handel besteht der Kurs aus zwei Preisen: dem Briefkurs und dem Geldkurs. Der Geldkurs bezieht sich auf den Preis, den ein Trader bereit ist, f√ľr eine W√§hrung auf dem Forex-Markt zu zahlen.

Der Briefkurs hingegen bezieht sich darauf, bei welchem Preis der Trader bereit ist zu verkaufen.

Die Differenz zwischen den zwei Werten wird als „Spread“ bezeichnet. Dies ist der Gewinn des Anlegers aus der Transaktion. Wenn ein H√§ndler zum Beispiel bereit ist, 1 EUR f√ľr 1,3 USD zu kaufen und dann denselben 1 EUR f√ľr 1,4 USD zu verkaufen, ist der Geldkurs 1,3 USD, w√§hrend 1,4 USD den Briefkurs darstellt.

Die Differenz zwischen den beiden, $1.4 Р$1.3 = $0.1, ist der Spread, beziehungsweise der Gewinn des Anlegers. Dies erklärt, wie Forex-Trader mit jeder Transaktion, die sie tätigen, einen Gewinn erzielen können.

Verstehen wie der Devisenhandel funktioniert

Das Verst√§ndnis √ľber die Funktionsweisen eines Devisenmarktes ist ein wesentlicher Schl√ľssel f√ľr einen erfolgreichen Forex Handel. Im Gegensatz zum Aktienmarkt der dieselben Schluss- und Er√∂ffnungszeit hat, bietet der Devisenmarkt verschiedene Handelszeiten oder Sessions an. Diese sind:

  1. Tokio: Die Tokio Sitzung repräsentiert die Asiatische Trading Session.
  2. Sidney: Sidney repräsentiert die australische Trading Session. Die Währungen, die während dieser Handelszeiten gehandelt werden, sind der NZD und der AUD.
  3. London: Mit EUR, GBP und CHF wird während der europäischen Session gehandelt.
  4. New York: Während dieser Handelszeiten wird mit CAD und USD gehandelt. Es geht um die so genannte amerikanische Trading Session.

Dies sind die vier wichtigsten Trading Sessions im Online Forex Handel. Welche Bedeutung haben diese Handelszeiten f√ľr einen H√§ndler?

Bevor Sie ein W√§hrungspaar zum Handel ausw√§hlen, ist es entscheidend, dass Sie verstehen, dass W√§hrungen besser abschneiden, wenn sie w√§hrend ihrer Handelszeit gehandelt werden. Das W√§hrungspaar AUD/USD wird beispielsweise w√§hrend der amerikanischen (USD) und der australischen (AUD) Handelszeit gut abschneiden. Wenn Sie ein W√§hrungspaar au√üerhalb ihrer Handelszeiten handeln m√∂chten, erhalten Sie m√∂glicherweise nicht das gew√ľnschte Ergebnis.

Beachten Sie jedoch, dass die aktivste und beste Handelszeit eigentlich die √úberlappung der amerikanischen und der europ√§ischen Handelszeiten ist, da Sie mehrere Paare handeln k√∂nnen, die von diesen Handelspl√§tzen unterst√ľtzt werden.

Die meisten Trader steigen in den Handel ein, ohne vorher M√∂glichkeiten sorgf√§ltig gepr√ľft zu haben. Einige haben den Forex Handel f√§lschlicherweise als ein System verstanden, mit dem man schnell reich werden kann, und sind dann entt√§uscht, wenn sich die Dinge nicht gem√§√ü ihren hohen Erwartungen entwickeln. Und wie sieht dann das Ergebnis aus? Ihre Vermutung ist so gut wie meine. Schlechte Gesch√§ftsergebnisse und Verlust von Investitionen.

Bevor Sie handeln, suchen Sie nach W√§hrungen, die h√∂here Chancen haben, gegen√ľber anderen W√§hrungen aufzuwerten. Wenn Sie das Gef√ľhl haben, dass der USD im Vergleich zum Euro an Wert verlieren k√∂nnte, sollten Sie vielleicht mehr vom EUR/USD kaufen und geduldig abwarten, bis das Paar an Wert gewinnt. Wenn Sie andererseits spekulieren, dass er im Vergleich zum Euro an Wert verlieren k√∂nnte, kaufen Sie nicht viel vom EUR/USD-Paar. Ein Forex Broker wird Sie dabei unterst√ľtzen.

Ein Forex-Broker fungiert als Vermittler zwischen Ihnen als Trader und dem Netzwerk von Banken, die im Interbankenhandel tätig sind, dem so genannten Interbanken-System. Die meisten dieser Broker vergleichen die Kurse von mehreren Banken, damit sie Ihnen die besten Preise anbieten können, die Ihnen helfen werden, mehr Gewinn zu erzielen.

Kaufen Sie solche W√§hrungen im geeigneten Augenblick und warten Sie dann einige Zeit ab, bevor Sie diese gewinnbringend verkaufen. Wenn Sie dem Markttrend wirklich folgen, werden Sie den besten Zeitpunkt f√ľr den Verkauf Ihrer W√§hrungen erahnen k√∂nnen. Ihre Chancen, mit dem Verkauf einen Profit zu machen, sind h√∂her, als wenn Sie nur blind kaufen und dann in Eile verkaufen.

Der Forex Handel bietet eine hervorragende Gelegenheit, Geld zu verdienen. Ihr Erfolg hängt jedoch von Geduld und guten Marktkenntnissen ab.

Mit der richtigen Ausbildung, Geduld und Verständnis werden Sie einen guten Gewinn aus Ihrer Investition erzielen.

VIP Trading Experience!

easy markets
easyMarkets Review
Planet Forex Rating:
easy markets Rating
200+ global markets
Tools for beginners & expert traders
Fixed spreads, no hidden fees
regulated by:
CySec regulated

Einsteiger-Tipp: Die besten W√§hrungspaare f√ľr den Devisenhandel (Major, Minor)

Forex-Tradern wird es nie an W√§hrungspaaren zum Handeln fehlen. Dies ist auf die Vielzahl von W√§hrungspaaren zur√ľckzuf√ľhren, die auf Forex-Plattformen gehandelt werden. Zuvor habe ich acht verschiedene Paare aufgelistet, mit denen Sie handeln k√∂nnen. Das ist nur die Spitze des Eisbergs, denn es gibt noch Dutzende mehr.

Es gibt zwei Kategorien von Währungspaaren. Diese sind:

  1. Major

Major-Währungspaare sind Währungspaare, die aktiver gehandelt werden als irgendeine andere Kategorie. Diese Handelspaare werden Anfängern empfohlen, da sie die besten und liquidesten Handelspaare im Forex-Handel sind.

Die besten Währungspaare dieser Kategorie sind:

  • USD/CAD
  • GBP/USD
  • USD/CHF
  • USD/JPY
  • EUR/USD
  • AUD/USD

Wenn Sie ein Neuling sind, sollten Sie sich auf den Handel mit diesen Paaren konzentrieren. Sie sind die besten f√ľr Sie und bieten fantastische Handels-Erfahrungen und Returns.

  1. Minor

Einige Währungspaare werden als Minor-Währungspaare betrachtet. Bekannt auch als exotische Währungspaare, liegen diese Forex-Paare im Hinblick auf das Handelsvolumen eine Stufe unter den Major-Währungspaaren.

Zu dieser Kategorie geh√∂ren W√§hrungen wie der t√ľrkische TRY, der norwegische NOK, die schwedische SEK, der SGD (Singapur Dollar) und eine Reihe anderer W√§hrungen.

Forex Auftragsarten verstehen

Die Verwaltung Ihrer Handelsgesch√§fte ist eine gute M√∂glichkeit zu lernen, wie ein Profi zu handeln. Der Begriff „Auftrag“ oder ‚ÄěOrder‚Äú bezieht sich in diesem Zusammenhang auf die Art und Weise, wie Sie einen Trade verlassen oder starten. Der richtige Zeitpunkt einen Trade zu starten oder ihn zu beenden ist ein m√§chtiges Instrument, das Ihre F√§higkeiten und Potenzial zum Handel verbessert, und somit die Erzielung eines betr√§chtlichen Gewinns erm√∂glicht.

forex auftragsarten

Es gibt mehrere Arten von Forex-Aufträgen. Die verschiedenen Arten, die Sie benötigen, um als Forex-Trader erfolgreich zu sein, werden im Folgenden besprochen:

Market Order

Diese ist eine der grundlegendsten Auftragsarten und ist in der Regel der erste Auftrag, auf den Sie als Trader sto√üen werden. Dieser Auftrag impliziert, dass Sie zum aktuellen Kurs sofort in den Markt eintreten m√∂chten. Sie ist auch die am h√§ufigsten verwendete Auftragsart f√ľr Daytrader und Scalper, die Echtzeit-Analysen f√ľr den Handel mit W√§hrungen verwenden, mit dem Hauptziel, durch jeden Handel einen kleinen Gewinn zu erzielen.

Entry Order

Die Entry-Order ist nach den Market-Orders zweifellos die häufigste Auftragsart. Es gibt zwei Arten von Entry-Orders. Diese sind:

  • Stop entry order: Sie platzieren diese Order, damit Sie zu einem spezifischen Preis, der sich unter dem aktuellen Marktpreis befindet, verkaufen k√∂nnen oder zum Kauf √ľber dem aktuellen Marktpreis. Wenn beispielsweise EUR/USD derzeit bei 1,4000 gehandelt wird und das Potenzial hat, nach oben zu steigen, bis der Kurs 1,4500 erreicht, k√∂nnen Sie diese Order so einstellen, dass Sie erst dann kaufen, wenn der Kurs 1,4500 erreicht, obwohl der aktuelle Kurs bei 1,4000 liegt.
  • Stop loss order: Manchmal kann es zu unerwarteten Kursr√ľckg√§ngen kommen. Der pl√∂tzliche Kursr√ľckgang kann zu einem Verlust f√ľhren, wenn Sie nicht unverz√ľglich etwas unternehmen. Indem Sie die Auftragsart Stop-Loss-Order aktivieren, k√∂nnen Sie verhindern, dass Sie mehr als n√∂tig verlieren. Es handelt sich um einen Ausstiegsauftrag, der als ein Sicherungsmechanismus im Falle eines Markteinbruchs dient. Es handelt sich um eine gro√üartige Forex Strategie, die es Ihnen erm√∂glicht, an einem anderen Tag zu handeln, ohne mit einem einzigen Schlag Ihre gesamte Investition zu verlieren.

Limit entry order

Diese Auftragsart erm√∂glicht es Ihnen, mit dem Handeln zu beginnen, wenn der Markt f√ľr Sie vorteilhaft ist. Mit dieser Auftragsart k√∂nnen Sie zu einem bestimmten Preis Ihrer Wahl, oberhalb des aktuellen Marktpreises verkaufen oder unter dem herrschenden Marktpreis zu einem spezifischen Preis kaufen.

Wenn der Markt beispielsweise derzeit h√∂her handelt, k√∂nnen Sie sich entscheiden, erst dann den Markt zu betreten, wenn es zum gew√ľnschten Kursr√ľckgang kommt. Sie k√∂nnen diese Order einstellen und warten, bis der Kurs auf den gew√ľnschten spezifischen Wert zur√ľckf√§llt. Sobald der Wert den vorgegebenen Zielwert erreicht, wird dieser Auftrag aktiviert.


Einen Auftrag zu platzieren ist ziemlich einfach. Im Folgenden wird schrittweise gezeigt, wie Sie einen Auftrag m√ľhelos platzieren k√∂nnen:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte „Auftrag“, nachdem Sie ein Deal-Ticket ge√∂ffnet haben.
  2. Wählen Sie Kaufen/Verkaufen.
  3. Geben Sie Ihr bevorzugtes Preisniveau an, das unter oder √ľber dem aktuellen Marktpreis liegen kann.
  4. Platzieren Sie Limits oder Stopps.
  5. Reichen Sie den Auftrag ein.

Obwohl die oben angef√ľhrten Schritte plattform√ľbergreifend sein sollten, ist es erforderlich, dass Sie √ľber Ihre Handelsplattform informiert sind, bevor Sie handeln. Dieses Wissen wird Ihnen dabei helfen, m√∂gliche Fehler bei der Verwaltung oder Ausf√ľhrung von Trades zu minimieren.

Charts im Forex Handel verstehen und nutzen (Kerze, Balken, Linie)

ForexCharts geh√∂ren zu den wichtigsten Mechanismen f√ľr Forex-H√§ndler, die leidenschaftlich gern die technische Analyse des Marktes nutzen, um den besten Platz f√ľr Investitionen bestimmen zu k√∂nnen. Die technische Analyse bezieht sich auf die √úberpr√ľfung von technischen Indikatoren und fr√ľheren Marktpreisen, um voraussagen zu k√∂nnen, wie der Markt aussehen k√∂nnte.

Charts im Forex Handel verstehen

Linie, Balken und Kerze sind einige der Hilfsmittel, die f√ľr das Verstehen von Forex-Charts entwickelt wurden. Obwohl sie unterschiedliche Funktionsweisen haben, dienen sie einem gemeinsamen Ziel: den Markt zu verstehen und Marktentwicklungen vorauszusagen.

Die Kerzencharts gelten als die am häufigsten verwendeten Chart-Typen. Dies ist eine geeignete Darstellungsmethode, um den Benutzern die Preise in einem Chart anzuzeigen. Daher kann es auch zur Preisvorhersage verwendet werden.

Eine Kerze hat einen K√∂rper und einen Docht oder Schwanz. Der K√∂rper zeigt die Er√∂ffnungs- und Schlusskurse zu einem Zeitpunkt an, damit Trader den Unterschied zwischen den beiden verstehen k√∂nnen. Der Er√∂ffnungskurs stellt den ersten Transaktionspreis f√ľr diesen bestimmten Zeitpunkt dar, w√§hrend der Schlusskurs den letzten Transaktionspreis f√ľr den gleichen Zeitraum darstellt.

Kerzen charts

Der farbige K√∂rper der Kerze kann, je nach Plattform gr√ľn und rot oder wei√ü und schwarz sein.

Eine gr√ľne oder wei√üe Kerze ist ein Hinweis darauf, dass der Schlusskurs innerhalb dieses Zeitraums besser abgeschnitten hat als der Er√∂ffnungskurs. Somit liegt der Er√∂ffnungskurs unter dem Schlusskurs. Innerhalb dieses Zeitrahmens hat der Kerzenk√∂rper eine geschlossene wei√üe Oberseite, w√§hrend die Unterseite offen ist.

Ist der Kerzenkörper hingegen rot oder schwarz, fällt der Schlusskurs unter den Eröffnungskurs. Somit befindet sich der Eröffnungskurs an der Oberseite des Körpers, während die Unterseite den Schlusskurs darstellt.

Balkencharts sind einige der wichtigsten Arten von Trading-Charts. Sie enthalten Unmengen an wertvollen Informationen, die einem Trader helfen können, fundierte Trading-Entscheidungen zu treffen.

Ein Balkenchart hat eine vertikale Linie, mit zwei kleinen horizontalen Linien auf jeder Seite. Die waagerechte Linie auf der linken Balkenseite bezieht sich auf den Eröffnungskurs und die rechte auf den Schlusskurs.

Ein Balkenchart repräsentiert verschiedene Variablen wie Höchstkurs (High), Eröffnungskurs (Open), Schlusskurs (Close) oder Tiefkurs (Low) innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens oder Intervalls. Der Trader stellt selber das Intervall fest, welches er auf dem Chart sehen möchte.

balken charts

Wenn ein Trader beispielsweise ein 5-Minuten-Balkenchart einstellt, wird alle f√ľnf Minuten ein neuer Balken mit den H√∂chst-, Er√∂ffnungs-, Schluss- und Tiefstkursen gebildet. Das Diagramm kann auch einige wichtige Informationen anzeigen, wie z.B. die Kursrichtung, abw√§rts oder aufw√§rts, und die Kursschwankungen w√§hrend des bestimmten Zeitraums.

Der Eröffnungskurs wird durch die horizontale Linie im unteren Teil des Balkens dargestellt und ist der erste Preis, der während dieses bestimmten Balkens gehandelt wird. Andererseits symbolisiert die Oberkante des vertikalen Balkens, den im gleichen Zeitraum gehandelten Höchstkurs. Der Tief- und Schlusskurs stellen die kleinsten und letzten Werte dar, die in dem betreffenden Zeitraum verkauft wurden.

W√§hrend Kerzencharts und Balkencharts n√ľtzliche Informationen √ľber verschiedene Bestandteile des Handels liefern, enth√§lt ein Linienchart ausschlie√ülich Informationen zu Schlusskursen. Sie k√∂nnen jedoch immer noch einen Zeitrahmen festlegen, beispielsweise ein 10-Minuten-Intervall. Die Linie zeigt dann den Schlusskurs f√ľr das Intervall an. Eine einzige durchgehende Linie wird verwendet, um jeden Schlusskurs mit dem n√§chsten zu verbinden. Dadurch erhalten Sie einen Einblick in die Kursentwicklung innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens.

10x Forex Handel FAQ

Als Neuling auf dem Markt werden Sie wahrscheinlich ehrliche und n√ľtzliche Antworten auf einige Fragen brauchen, die sich im gro√üen Ma√üe auf Ihre Handelsweisen auswirken k√∂nnen. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Fragen und Antworten:

Jeder Forex-Trader muss ein Konto einrichten und betreiben. Das Konto erm√∂glicht es Ihnen, Transaktionen relativ unkompliziert durchzuf√ľhren. Wenn Sie ein Handelskonto er√∂ffnen, wird es mit Ihrer lokalen W√§hrung gutgeschrieben und Sie k√∂nnen dann √ľbers Konto, W√§hrungspaare kaufen oder verkaufen. Ihr Konto verleiht Ihnen eigentlich eine Identit√§t. Der Markt w√§re nichts mehr als ein chaotischer Markt, wenn einzelne Trader f√ľr ihre Aktivit√§ten kein pers√∂nliches Konto erstellt h√§tten.
Wenn Sie mit einem Währungspaar handeln, beträgt das Mindesthandelsvolumen 1.000 Einheiten oder 0,01 Lot der Basiswährung des Paares. Wenn Sie mit Silber oder Gold handeln, ist 0,1 Lot die Mindestgröße, mit der Sie handeln können. Von einem Händler wird nicht erwartet, dass er unter diesen Werten handelt, aber er kann je nach seiner Handelsmacht auch höhere Volumina handeln.
Slippage ist ein Zustand, der eine Situation definiert, in der der Handel eines Kunden nicht zu dem, von ihm gew√ľnschten Kurs, sondern zum n√§chsten Betrag ausgef√ľhrt wird. Die hohe Volatilit√§t des Forex-Marktes hat Slippage notwendig gemacht, um auf schnelle Marktpreis√§nderungen reagieren zu k√∂nnen.
Ein Lot ist die Standard-Handelsgröße einer Transaktion. Ein Standard-Lot oder 1 Lot entspricht 100.000 Einheiten der Basiswährung in einem Paar. Beispielsweise, im USD/CAD-Paar entspricht 1 Lot 100.000 Einheiten des USD. Andere Messwerte sind 0,1 Lot oder 10.000 Einheiten. Dies wird auch als Mini-Lot bezeichnet. Es gibt auch das Mikro-Lot oder 0,01 Lot oder 1.000 Einheiten.
Handelsrisiken sind unvermeidlich. Sie k√∂nnen jedoch einige vorbeugende Ma√ünahmen ergreifen, um den Grad Ihrer Risikoexposition zu minimieren. Einige praktische Tipps beinhalten die Anwendung einiger praktischer Risikomanagement-F√§higkeiten, wie z.B. die Verwendung einiger eingebauter Hilfsmittel, die Verluste begrenzen k√∂nnen. Einige typische Beispiele sind die Limit-Loss-Orders und andere relevante Hilfsmittel. Sie sollten auch die Gesch√§ftsbedingungen der Plattform verstehen, bevor Sie ein Handelskonto auf dieser Plattform er√∂ffnen. Das verringert auch die M√∂glichkeit, dass Sie die falsche Entscheidung bez√ľglich der Plattformwahl treffen. Eine andere M√∂glichkeit, das Risiko zu reduzieren, besteht darin, beim Handeln nicht Ihr gesamtes Geld in einem Trade zu riskieren.
Bevor Sie mit dem Handel beginnen, ist es erforderlich, dass Sie Ihrem Konto eine W√§hrung gutschreiben. Wenn Sie noch nicht mit dieser W√§hrung gehandelt haben, k√∂nnen Sie diese √§ndern, indem Sie sich an den Kundenservice Ihrer Trading-Plattform wenden. Wenn Sie jedoch bereits fr√ľher mit der W√§hrung gehandelt haben, kontaktieren Sie die Plattform, um ein zus√§tzliches Konto in der W√§hrung zu erhalten, zu der Sie √ľbergehen m√∂chten.
Ihr ausstehender Auftrag kann aus zwei Gr√ľnden storniert werden. Die Annullierung kann ausgel√∂st werden, wenn Sie nicht gen√ľgend freie Margin haben, die Ihnen eine Position am Markt erm√∂glichen sollte. Ein weiterer wichtiger Grund ist die Beantragung des Verfalls f√ľr den betreffenden Auftrag, ohne den Handel vorher ausgef√ľhrt zu haben. Dies sind einige der m√∂glichen Gr√ľnde f√ľr die Stornierung einer Pending-Order.
Sie brauchen nicht viel, um ein Forex-Trader zu werden. Sie m√ľssen einen Broker ausw√§hlen und ein Konto er√∂ffnen, indem Sie die grundlegenden √úberpr√ľfungen abschlie√üen. Mithilfe des Brokers k√∂nnen Sie mit dem Handel beginnen, und zwar indem Sie W√§hrungen Ihrer Wahl kaufen und verkaufen. Es ist empfehlenswert, dass Sie Ihr Konto bei einem zuverl√§ssigen Broker er√∂ffnen. Das verschafft Ihnen beim Handel einen Vorteil.
Die einfache Antwort auf diese Frage lautet: Nein, es gibt keine. Sie k√∂nnen jedoch bei der Arbeit lernen. W√§hrend des Handels sollten Sie den Markt schrittweise untersuchen, den Trend beobachten und eine effektive Strategie entwickeln, die unter verschiedenen Bedingungen funktionieren kann. Einige Strategien sind jedoch ideal f√ľr bestimmte W√§hrungspaare. Die meisten dieser Strategien sind f√ľr eine kurze Zeit brauchbar. Wenn Sie solche Strategien kennen, k√∂nnen Sie sie so abstimmen, dass sie Ihren Anforderungen entsprechen.
Die meisten Broker haben ein Margin-Call-System, welches Ihren Handel automatisch stoppt, sobald er diesen Punkt erreicht hat. Es stellt sicher, dass Sie nicht mehr verlieren, als Sie auf Ihrem Konto haben. Wenn der Wert Ihres Kontos drastisch sinkt, erfolgt der Margin-Call und schlie√üt den Handel und verhindert so, dass Sie √ľber Ihr Kapital hinaus weitere Verluste erleiden. Einige Broker bieten auch Negativbilanzschutz an. Der Forex Handel macht Spa√ü. Er ist finanziell lohnend. Ein umfassendes Verst√§ndnis des Marktes wird es Ihnen jedoch erleichtern, wie ein Profi zu handeln. Das bietet Ihnen eine gr√∂√üere Chance, es als Trader auch wirklich zu schaffen.

VIP Trading Experience!

easy markets
easyMarkets Review
Planet Forex Rating:
easy markets Rating
200+ global markets
Tools for beginners & expert traders
Fixed spreads, no hidden fees
regulated by:
CySec regulated